Der letzte Band der Trilogie (BA 9/04 und 8/05) um die Abenteuer des witzigen wie bizarren Dämon Bartimäus führt zum furiosen Finale im Kampf zwischen Zauberern, Dämonen und Gewöhnlichen. Nicht nur ein amüsantes wie geistreiches FantasySpektakel, sondern zugleich mit sozialkritischem Anspruch. Ein Epos, das hinter der bunten Fassade die ernste Geschichte von Unterdrückung, Sklaverei und skrupelloser Ausbeutung erzählt und so dem Leser eine gelungene Spiegelwelt zur Realität vorführt. Verstärkt wird dies noch dadurch, dass Strout die Handlung nicht vor völlig erfundenem Hintergrund spielen lässt, sondern das Bild einer alternativen Erde zeichnet, mit berühmten Personen und bekannten Orten im Focus. Dies unterstützt die fesselnde Wirkung der hauptsächlich von ihren besonders guten Dialogen lebenden Handlung. Wie auch die Vorbände bis zum Schluss dramatisch. Gut zu empfehlende, spritzige, launige, nie langweilige Fantasy mit überraschenden Wendungen und anrührenden Helden. Auch einzeln gut lesbar. Überall empfohlen.. Finale im Kampf zwischen Zauberern und Dämonen. Nathanel und Kitty begegnen sich wieder und natürlich spielt der Dämon Bartimäus dabei eine entscheidende Rolle. Schließlich müssen sich alle 3 einer Gefahr entgegenstellen, wie sie London noch nicht erlebt hat. Ab 13.

Wissen Sie, dass Sie Geld sparen können, indem Sie das Buch Die Pforte des Magiers in der PDF-Version erhalten, anstatt eines zu kaufen? Bei melanieengel.buzz haben wir die PDF-Version des Buches Die Pforte des Magiers kostenlos zur Verfügung. Klicken Sie einfach auf den roten Download-Button, um das Buch des Autors von Autor Jonathan Stroud kostenlos herunterzuladen.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link